Was unsere Kunden über uns sagen

Unsere Kunden und Referenzen

Krankenhäuser und Kliniken

Univiersitätskliniken

Zentralkrankenhäuser

Private Krankenhäuser und Kliniken

Fallstudien und Fallbeispiele

 

Das Tampere Universitätsklinik (TAUH) Valkeakoski Krankenhaus war auf der Suche nach Lösungen um den Ablauf in der Chirurgie der ambulanten HNO zu verbessern. Von der Überweisung über die Aufnahme bis hin zur Genesung und Rehabilitation der Patienten.

Lesen Sie hier mehr zu den präoperativen Ergebnissen:

 

  • 50% Steigerung der täglichen Patientenkapazitäten 

  • 80% Zeitersparnis pro Patient 

  • 98% Weniger Anrufe

 

DIe Wahrscheinlichkeit, dass Patienten die App weiterempfehlen lag bei 4,6/5

Laden Sie hier die Fallstudie herunter um weiterzulesen.

 

Fallstudie herunterladen.

 

Fallstudie HNO Tampere universitätsklinik

App von zu Hause oder unterwegs. Patienten können aktiv an ihrer eigenen Versorgung und Versorgung teilnehmen und erhalten während des gesamten Prozesses leicht zu verstehende, zeitgesteuerte Anweisungen und Unterstützung. Alle wichtigen Informationen, Videos und Dokumente sind rund um die Uhr an einem Ort verfügbar.


Das Behandlungsteam der UKSH Schmerztagesklinik verfolgt den Fortschritt der Patienten auf ihren Behandlungspfaden, indem es das Dashboard überwacht. Das webbasierte Dashboard ist ein nützliches Tool zum Sammeln aller erforderlichen Patientendaten, Formulare und Rückmeldungen. Der Fortschritt und die Aktivität des Patienten können dem Behandlungsteam jederzeit über das Dashboard übermittelt werden.

Laden Sie hier das Fallbeispiel herunter, um mit dem Lesen fortzufahren.


Fallbeispiel herunterladen.

 

UKSH Schmerztagesklinik fallbeistudie

Patienten, die sich einer Cholezystektomie, einer Krebsentfernung, einer Hernienreparatur, einem Hüft- / Knieersatz oder einer Hysterektomie unterziehen, können jetzt über die App unterstützt und konsultiert werden. Gleichzeitig überwachen Krankenschwestern die Patienten aus der Ferne und bieten mittels des Dashboards eine personalisierte Betreuung der Patienten durch das medizinische Fachpersonal. 

  • Während der präoperative Phase liefert die App Informationen und digitalisierte Vorabfragebögen
  •  
  • Während der postoperativen Phase werden alle notwendigen Anweisungen digital übermittelt. Dies beinhaltet z.B. Informationen zur Wundheilung, Listen mit zu erwartenden Symptome, Anweisungen zur Wiederaufnahme der Arbeit, oder auch in welchem Fall die Klinik zu kontaktieren ist. 

    Zusätzlich bietet die App eine digitale Schmerzskala, Medikamentenfragebögen, gesicherten Nachrichtendienst, Feedbackformulare und automatische Erinnerungen.
  •  
  • Laden Sie hier das Fallbeispiel herunter, um mit dem Lesen fortzufahren.
  •  

Fallbeispiel herunterladen.

 

Goldfinch Health ERAS fallbeispiel
Orton ist in 2017 eine Partnerschaft mit Buddy Healthcare eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit war es, die Kommunikation mit orthopädischen Patienten zu digitalisieren, die Patientenzufriedenheit zu verbessern und mithilfe der Plattform zu messen. Auch sollte die betriebliche Effizienz durch die Vermeidung unnötiger postoperative Besuche und Telefonanrufe verbessert werden.

Ortons Ergebnisse mit der BuddyCare Plattform

  • 20% Reduktion von postoperativen Besuchen

  • 89% aller Patienten wählten die App 

  • Patienten bewerteten die digitalisierten Behandlungspfade mit 4,5/5

  • Ersparnis von Anrufen pro Patient: 2

Laden Sie hier die Fallstudie herunter um weiterzulesen.

 

Fallstudie herunterladen.

Orton fallstudie

Im Oktober 2020 begann die Fachabteilung für psychiatrische Neuromodulation der Turku Universitätsklinik (TYKS) mit der Nutzung der BuddyCare Plattform für digitale Patientenbindung, automatisierte Patientenunterstützung und digitale Datenerfassung.

  • Patienten erhalten alle behandlungsrelevanten Informationen, Anweisungen, Erinnerungen und Informationen zu Folgebehandlungen mittels der mobilen BuddyCare App.

  • Während Patienten digital eingebunden werden, empfängt das Behandlungspersonal Vorfragebögen der Patienten und Formulare wie BDI- und BAI-Fragebögen im klinischen Dashboard und kann den Patientenstatus aus der Ferne überwachen.


    Laden Sie hier das Fallbeispiel herunter, um mit dem Lesen fortzufahren.

    Fallbeispiel herunterladen.


Fallbeispiel Turku University Hospital psychiatrie

Video - Erfahrungsberichte

Tays Valkeakoski Hospital

Jaana Norrbacka
Stationsleitung
TAYS Valkeakoski (HNO Abteilung im Tampere Universitätskrankenhaus)

Untertitel verfügbar in DE, EN und FI (bitte klicken Sie den CC-Button um die Sprache zu ändern)

Orton

Mikko Manninen
Chefarzt Orthopädie
Orton

Untertitel verfügbar in EN und FI (bitte klicken Sie den CC-Button um die Sprache zu ändern)

Referenzen

"Die App verringert Anspannung und Unsicherheit vor der Operation."

  – Patient

 

"Wir empfanden BuddyCare als hilfreich und unsere Kollegen können nun die Unvermeidlichkeit unseres Fortschritts sehen."

– Ärztlicher Director, NHS Lanarkshire

 

"Dies ist eindeutig das beste IT- Gesundheitssystem, das ich je gesehen habe."

Chefarzt Anästhesie, Zentralkrankenhaus in Kanta-Häme

 

"Wir sind in der Lage uns auf die Patienten zu konzentrieren, anstatt auf Telefonanrufe." 

– Stationsleitung, Oulu Universitätskrankenhaus